Bestattungen Nils Martens                                            

Soforthilfe im Trauerfall  (04407) 91 67 71

                                                  

Im Trauerfall

Was ist zu bedenken, wenn ein Trauerfall eingetreten ist?

Den Arzt benachrichtigen, wenn der Tod zu Hause in der Wohnung eingetreten ist. Der Arzt stellt den Tod fest und muss die Todesbescheinigung ausstellen.

Das Bestattungsinstitut benachrichtigen. Wir beraten Sie gerne über den weiteren Ablauf und helfen bei den Erledigungen der Formalitäten rund um den Todesfall.

Zur Beurkundung eines Sterbefalls ist es erforderlich, folgende Unterlagen im Original bereit zu halten:

Todesbescheinigung vom Arzt (wird häufig dem Bestatter ausgehändigt).
Bei Ledigen: Geburtsurkunde.
Bei Verheirateten:  Familienstammbuch mit der Heiratsurkunde.
Bei Geschiedenen: rechtsgültiges Scheidungsurteil und Heiratsurkunde oder Familienbuchauszug.
Bei Verwitweten: Heiratsurkunde und Sterbeurkunde des Ehepartners oder einen aktuellen Familienbuchauszug mit Sterbeeintrag des Ehepartners.